Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Stade

Anne Behrends

Tel.: +49 (0)4141 12 1005

Die Berufsgruppe gegen sexuellen Missbrauch im Landkreis Stade

ist die Vernetzung von Fachkräften, Beratungsstellen und anderen Einrichtungen im Landkreis Stade, die seit 1990 gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen arbeiten.

Die regelmäßigen Treffen dienen dem fachlichen Austausch, der Fortbildung, der Verbesserung der Zusammenarbeit und der fachlichen Weiterentwicklung zum Thema.
Die Berufsgruppe tritt auch mit gemeinsamen Projekten und Veranstaltungen an die Öffentlichkeit.

Die Mitglieder der Berufsgruppe treffen sich alle zwei Monate jeweils am ersten Donnerstag um 9.00 Uhr zumeist im Kreishaus Am Sande 2 in Stade. (In den Ferienzeiten gelten oft andere Regelungen.) 

Wenn Sie sich für die Arbeit der Berufsgruppe interessieren und Fragen und Anregungen dazu haben, melden Sie sich gerne bei der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises.

Aktuelles

Im Moment gibt es keine Veranstaltungshinweise.

Die Berufsgruppe hat Corona-bedingt im Jahr 2020 kaum tagen können. Auf der  Agenda
der Berufsgruppe stehen aber wichtige Themen, wie z.B. Schulische Konzepte gegen sexuellen Missbrauch.

 

Die Berufsgruppe gegen sexuellen Missbrauch

Die Berufsgruppe gehen sexuellen Missbrauch ist die Vernetzung von Fachkräften, Beratungsstellen und anderen Einrichtungen im Landkreis Stade, die seit 1990 gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen arbeiten.

Die regelmäßigen Treffen dienen dem fachlichen Austausch, der Fortbildung, der Verbesserung der Zusammenarbeit und der fachlichen Weiterentwicklung zum Thema. Die Berufsgruppe tritt auch mit gemeinsamen Projekten und Veranstaltungen an die Öffentlichkeit. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, melden Sie sich bitte bei der Gleichstellungsbeauftragten. Die Mitglieder der Berufsgruppe treffen sich an jedem 1. Donnerstag im Monat um 9.00 Uhr im Johanniskloster in Stade. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.