Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Stade

Anne Behrends

Tel.: +49 (0)4141 12 1005

Aktuelles

Betrug an  Mädchen mit Loverboy-Masche 
Prozess in Wuppertal hat begonnen

Zwei Männer und ein Jugendlicher haben junge Mädchen in Wuppertal brutal in die Prostution gezwungen. Mit der so genannten Loverboy-Masche haben die jungen Männer Mädchen die große Liebe vorgegaukelt, in dem sie ihnen alles das versprachen, was junge unerfahrene Mädchen sich wünschen.

Mit dieser perfiden Taktik gelang es den jungen Männern, die Mädchen emotional von ihnen abhängig zu machen. Alle Mädchen fanden sich irgendwann eingekerkert in Wohnungen wieder, sie mussten Sexkäufer bedienen und das Geld ihren Peinigern abliefern. Die Mädchen, das jüngste war übrigens 14, mussten auf diese Weise der Prostitution nachgehen.
Den drei Männern wird Zuhälterei, gewerbsmäßige Zwangsprostitution, gefährliche Körperverletzung und schwerer Raub in mehreren Fällen vorgeworfen. Den beiden erwachsenen Tätern drohen Haftstrafen von bis zu zehn Jahren. Für den jüngere Täter gilt das Jugendstrafrecht.

 Lesen Sie hier mehr!

 

Archiv Beiträge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok