Persönliche Gespräche mit der Gleichstellungsbeauftragten in Corona-Zeiten
Vorherige Kontaktaufnahme und Terminabsprache erforderlich
Wenn Sie ein Gespräch mit der Gleichstellungsbeauftragten führen möchten, nehmen Sie bitte vorher telefonisch oder per Mail  Kontakt auf.

Die Kreisverwaltung ist zwar wieder geöffnet, aber man kann nicht ohne Vorabsprache und Terminvereinbarung Zutritt haben.  Deshalb bitten wir Sie, sich rechtzeitig vorher zu melden. Sie benötigen für den Einlass in die Kreisverwaltung einen Nasen- und Mundschutz, und Ihren gültigen Personalausweis. Der Abstand von 1,50 Metern sollte immer eingehalten werden, damit eine Ansteckung verhindert wird.

Tel. 04141 12 1005 oder gleichstellungsbeauftragte@landkreis-stade.de