Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Stade

Aktuelles

Girls´Day und Boys´Day am 22. April – dieses Jahr digital 

Girls Day LogoWorum geht’s?
In Deutschland wird im Rahmen eines bundesweiten Aktionsprogramms seit 2001 jährlich der Girls´Day und Boys´Day" durchgeführt, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Boys Day LogoZiel
Ziel ist, Mädchen und Jungen eine Vielzahl von Berufen näherzubringen, die sie bei ihrer Berufswahl eher selten in Betracht ziehen würden. Niedersachsen hat sich entschlossen, diesen genderorientierten Tag als „Zukunftstag für Mädchen und Jungen" zu gestalten.


Angebot
Schülerinnen und Schüler erhalten an diesem Aktionstag Einblicke in verschiedene Berufe, die geeignet sind, das traditionelle, geschlechtsspezifisch geprägte Spektrum möglicher Berufe für Mädchen und Jungen zu erweitern. Bisher war es immer so, dass sie an Aktionen in Betrieben, Hochschulen und Einrichtungen teilnehmen und so Berufe erkunden können, die sie selbst meist nicht in Betracht ziehen. Mädchen haben so die Möglichkeit, „typische Männerberufe" in Technik und Naturwissenschaft kennen zu lernen, Jungen sollen die eher „typischen Frauenberufe", z. B. in Pflege und Erziehung, entdecken.


Konkret
In diesem Jahr findet der Zukunftstag wieder statt, das Land Niedersachsen setzt auf digitaler Angebote.


Hier geht’s zum Girls´ Day.
Hier geht’s zum Boys´ Day.


Hintergrund
Statistiken belegen klar, dass nicht nur Mädchen, sondern ebenso Jungen sich aus dem über 350 verschiedene Ausbildungsberufe umfassenden Spektrum mehrheitlich auf ca. zehn typische Männer- bzw. Frauenberufe konzentrieren. Insofern besteht die Notwendigkeit, den Gendergedanken als Unterrichtsprinzip in der Berufsorientierung zu verankern.

Archiv Beiträge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.